Diese Seminare

machen glücklich

 

5-tägige zertifizierte Lachyoga-Lehrer-ausbildung bei Gabriela, der ersten europäischen Lachyoga Master (Level 3)

Lachyoga-Ausbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Dieses Training berechtigt und befähigt dazu, Lachyoga-Leiter(innen) auszubilden. Es vermittelt tiefgehende Kenntnisse über alle Aspekte des Lachyogas, gibt wertvolle Impulse für eine gesunde, selbstbestimmte und glücksbringende Lebensgestaltung und ist mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis, wie 99% der Teilnehmer(innen) berichten. Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht Voraussetzung. Bitte ggf. um Rücksprache.


„Ich bin sehr glücklich, Ihnen mitteilen zu können, dass meine Schülerin, Gabriela aus Hamburg, eine fantastische Lachyoga-Meisterin ist. Sie hilft der Lachyoga-Welt in und um Deutschland und trägt dazu bei, das Leben vieler Menschen zu verändern. Sie hat exzellente Qualitäten im Unterrichten...!“ Dr. Madan Kataria, Urheber von Lachyoga
Nächste Termine: 28.06. - 02.07.2014 in Horn-Bad Meinberg und 18. - 22.10.2014 in Horn Bad Meinberg

Im Oktober geben Angela Mecking (LY Master Trainer) und ich gemeinsam das Teacher Training.  

Informationen

Trainingsgebühr

950,- € (Wiederholer, die das Lachyoga-Lehrer-Training bei Dr. Kataria gemacht haben 350,- €) inkl. 19 % MwSt
plus Übernachtungs-/Verpflegungskosten (Preise siehe Seminarhaus Shanti). Bildungsschecks NRW und Bildungsprämiengutscheine werden angenommen.

Fotos von der Lachyoga-Lehrer-ausbildung mit Dr. Kataria im märz 2013

Fotografiert von Egbert Griebeling

 

Lachyoga-Leiter-Training auf Korfu
Es gibt jetzt die Möglichkeit während einer Lachyoga-Reise nach Korfu (14. - 21.06.2014) ein zertifiziertes Lachyoga-Leiter-Training zu machen! Der besondere Charme liegt darin, dass Urlaub, Lernen und Lachen in einer traumhaften Gegend miteinander verbunden werden.

 

Bildungsscheck NRW und Bildungsprämie

Wir lösen auch Bildungschecks NRW (bis max. 500 €) ein und nehmen Prämiengutscheine im Rahmen der Bildungsprämie (bis max. 500 €) an, die bundesweit gültig ist. Das ist eine großartige Chance für Sie!

Aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds wird lebenslanges Lernen von Berufstätigen gefördert. Das ist ein starker Motivationsanreiz zur beruflichen Weiterbildung, denn Erwerbstätige haben die Möglichkeit, bis zu 50 % der Weiterbildungskosten (Brutto) erstattet zu bekommen. Reise- und Übernachtungskosten sind davon ausgenommen. Die Weiterbildung muss nicht unbedingt zum Berufsbild passen.

Das Verfahren ist ganz einfach.

Mehr Info

Man sucht die zuständige Beratungsstelle auf, die diese Gutscheine ausstellen darf. (Hotline anrufen oder im Internet) Das sind in der Regel VHS und Handelskammern. Diese berät, klärt die persönlichen Voraussetzungen, das Weiterbildungsziel und die Anforderungen an die Weiterbildung. Sie nennt auf dem Gutschein geeignete Weiterbildungsanbieter und erklärt die Finanzierungsmöglichkeiten.

Die Voraussetzungen sind gegeben, wenn das Jahreseinkommen 20.000 € (40.000 € bei Verheirateten) nicht übersteigt. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit muss mindestens 15 Stunden betragen – was übrigens auch für Selbständige gilt. Auch Beschäftigte im Mutterschutz oder in Elternzeit können einen Prämiengutschein erhalten. (Kostenlose Hotline 0800 – 26 23 000) Wir helfen selbstverständlich auch gerne weiter.